By Julius Pöhnert

ISBN-10: 3656580359

ISBN-13: 9783656580355

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Sonstiges, be aware: 1,3, Deutsche Akademie für administration Berlin (Kulturmanagement), Veranstaltung: Kulturmanagement, Sprache: Deutsch, summary: In Social Media sind Werbung und Öffentlichkeitsarbeit nur schwer trennbar. Besonders für große Betriebe mit lang gewachsenen hierarchischen Strukturen sind die Schnelllebigkeit und die rasante Entwicklung des net 2.0 eine Herausforderung.
Im internet 2.0, in dem der Konsument zum „Prosumenten“ wurde, haben sich die Möglichkeiten der Öffentlichkeitsarbeit gewandelt. Das net, mit unzähligen Bewertungsportalen, Communitys, sozialen Netzwerken und Blogs, ist reich an person Generated content material. Ein Unternehmen kann hier nur mit viel Kreativität eigene Inhalte anreichern und muss immer mit prompten Kundenreaktionen rechnen; Social Media-Monitoring ist zu einem intensiven Zeitfaktor geworden.
Wie wirkt sich dies auf Theaterbetriebe aus? Einerseits wird von Theatern ein moderner Zeitgeist gefordert, inhaltlich sollen sie auf politische und gesellschaftliche Themen eingehen. Andererseits werden an Theatern oft verkrustete Strukturen bemängelt, die für einen Zuschauerrückgang verantwortlich gemacht werden. Wie kann es Theatern gelingen, Social Media für sich gewinnbringend einzusetzen, um neue Zuschauerschichten zu gewinnen und gleichermaßen Stammgäste an ihr Haus zu binden?
Zunächst soll hierfür die Bedeutung von Social Media für Theaterbetriebe genauer untersucht werden. Besonders die Sprechtheater im deutschsprachigen Raum verfügen mit zahlreichen Premieren über eine Vielzahl von Inhalten, die sie interessierten Nutzern vermitteln können. Insbesondere Blogs und Microblogs wie Twitter, Media Sharing-Portale wie YouTube, Foren und Bewertungsportale, Communitys, soziale Netzwerke und der Einsatz von clever units werden auf ihre Tauglichkeit für die Theaterarbeit hin untersucht.
Ferner wird anhand von fb die Nutzung eines Social Networks durch drei bedeutende deutschsprachige Schauspielhäuser untersucht. Das Deutsche Theater Berlin, das Schauspiel Frankfurt und das Burgtheater Wien haben sowohl eine regionale als auch eine stilprägende überregionale Bedeutung. In den letzten Jahren sind zahlreiche Studien erschienen, die sich mit dem Social Media-Einsatz in der Öffentlichkeitsarbeit beschäftigen und den Fokus auf Anleitungen für die sich immer wieder ändernden Social Media-Portale legen.
Der eigentliche content material wird in der wissenschaftlichen Betrachtung sowie in Marketing-Ratgebern oft vernachlässigt. Aus diesem Grund soll untersucht werden, welche Möglichkeiten die drei Schauspielhäuser gefunden haben, um das Interesse ihres Publikums zu gewinnen.

Show description

Read Online or Download Möglichkeiten der Kundenbindung und Zuschauergewinnung von Theaterbetrieben durch Social Media (German Edition) PDF

Best anthropology books

New PDF release: Daily Life in Maya Civilization

This exam of everyday life in old Maya civilization provides the very most recent discoveries and interpretations and corrects well known misconceptions. in line with the result of contemporary learn from numerous disciplines, it strains Maya civilization from its earliest beginnings to the Spanish conquest within the sixteenth century and exhibits how the Maya effectively tailored to their atmosphere and preserved their conventional tradition and lauguages from oppression over hundreds of thousands of years.

New PDF release: Strategic Affection? : Gift Exchange in Seventeenth-Century

Presents, from gadgets to hospitality and from poems to aid, are a way of creating and preserving social ties. This research makes a speciality of the character of 17th- century Dutch social family throughout the alternate of presents by means of quite a lot of members, from schoolmaster and artisan to poet and regent.

Preston Peet,Graham Hancock,David Hatcher Childress,Michael's Disinformation Guide to Ancient Aliens, Lost Civilizations, PDF

*Previously released as Underground! the place did "modern" civilization start? What lies underneath the waves? Do myths describe interstellar effect? How'd they carry that stone? used to be the Ark of the Covenant a machine? have been there survivors of an Atlantean disaster? Who rather chanced on the "New" global?

New PDF release: Digital Materialities: Design and Anthropology

Because the contrast among the electronic and the cloth international turns into more and more blurred, the ways that we expect approximately layout also are transferring and evolving. How can the human, electronic and fabric be introduced jointly to interfere on the planet? What constitutes our digital-material environments?

Extra resources for Möglichkeiten der Kundenbindung und Zuschauergewinnung von Theaterbetrieben durch Social Media (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Möglichkeiten der Kundenbindung und Zuschauergewinnung von Theaterbetrieben durch Social Media (German Edition) by Julius Pöhnert


by Daniel
4.0

Rated 4.24 of 5 – based on 45 votes